Skip to main content

CASO WineMaster 38 Weinkühlschrank

628,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2019-08-19 03:45
HerstellerCaso
Temperaturzonen2 Temperaturzonen
Bauartfreistehend
ModellnummerWineMaster 38 Design
EnergieeffizienzklasseA
Flaschenkapazität38
Jährlicher Stromverbrauch139kWh / Jahr
Geräuschemissionen40dB
Maße58 x 40 x 106 cm
Farbesilber
Gewicht38 Kg
Extras & Funktionen

Glas mit UV-Filter
blaue LED-Innenbeleuchtung
Temperaturanzeige
ruhige Lagerung


CASO WineMaster 38 Design

Der Caso WineMaster 38 Design ist einer der meistverkauften Weinkühlschränke. Unter der Marke Caso werden die Modellreihen WineMaster, WineSafe, WineCase und WineDuett geführt. Ein bekanntes Modell unter dem Label Caso ist etwa der Caso WineDuett 21. Ergänzt wird das Angebot von Einbau-Weinkühlschränken. Hier bietet das Unternehmen zum Beispiel den WineSafe 18 EB an.

 

Produkteigenschaften:

Modellnummer: WineMaster 38 Design
Maße: 400 x 1060 x 625 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
6 herausnehmbare Holzlagerböden
zwei getrennte Temperaturzonen
blaue LED-Innenbeleuchtung
Energieeffizienzklasse A
LED-Anzeige der Temperatur der einzelnen Zonen
Temperierung auf 5°C bis 22°C
Glastür mit UV-Filter
geringer Stromverbrauch: ~ 139 Kilowattstunden / Jahr

 

Produktbeschreibung

Der Caso WineMaster 38 bietet Platz für 38 (Standard-)Weinflaschen. Der WineMaster verfügt über zwei getrennte Temperaturzonen, in denen jeweils einzeln bestimmte Temperaturen eingestellt werden können. Dienlich kann dies für die Lagerungen verschiedener Sorten oder von Weiß- und Rotweinen sein.

Die einfach verständliche Steuerung über die beiden Bedien-Konsolen (jeweils oberhalb der einzelnen Zonen) erlaubt die Festlegung der Kühltemperatur, die Kontrolle über die Innenbeleuchtung nd die An- und Ausschaltung des Geräts.

Schematisch sehen die beiden Konsolen so aus:

 

 

Taste
Funktion
+
Erhöht die Temperatur um 1°.
-
Senkt die Temperatur um 1°.
Gleichzeitiges Drücken von "+"
und "-": Wechseln zwischen °C und °F-Anzeige.
Licht
Ein- und Ausschalten der Innenbeleuchtung.
Power
Ein- und Ausschalten des Geräts.

 

Temperaturzonen, Fassungsvermögen und Temperaturbereich

Die zwei Temperaturzonen des WineMaster 38 können unabhängig voneinander eingestellt werden. Laut Angaben des Herstellers sind dabei Temperaturen von 5° – 22°C sind möglich. Diese Spanne reicht für Lagerung von Weiß-, Rot- und Schaumweinen komplett aus.

Die Steuerung erfolgt über die identischen Konsolen mit jeweils nur vier Buttons. Die Bedeutung der einzelnen Knöpfe ist selbsterklärend. Indem die beiden linken Tasten („HOCH“ + „RUNTER“) gleichzeitig gedrückt werden, lässt sich die Temperaturanzeige von °C in °F und andersherum wandeln.

In den WineMaster 38 passen die namensgebenen 38 Weinflaschen. Bei der Angabe des Fassungsvolumen wird immer von Standard-Weinflaschen von jeweils 0,75l ausgegangen. Mit diesem Volumen gehört der Weinkühlschrank von Caso nicht zu den kleinsten Modellen, dennoch gibt es auch weitaus größere Geräte, wie unter anderem der Liebherr WTES 5972 Vinidor mit Platz für 211 Weinflaschen beweist.

 

 

Design

Das Design vieler Weinkühlschränke ähnelt sich stark. Typische Farben sind dabei silber, schwarz und blau. Die unauffälligen Farben bewirken, dass sich das gerät ideal in jede Umgebung einfügt und trotzdem repräsentativ, schick und modern ausschaut.

Auch der WineMaster ist schwarz beschichtet. Die Front des Geräts ist silber. Die blaue LED-Innenbeleuchtung ist an den Konsolen jeweils für die einzelnen Temperierzonen an- und ausschaltbar.

 

 

Energielabel

Mit dem Ziel für mehr Transparenz beim Stromverbrauch bei Geräten der weißen Ware, verschiedenen Haushaltsgeräten und Fernsehern zu schaffen, führten die EU-Mitgliedsstaaten das Energielabel ein. Die auch EU-Label oder Energieetikett genannte Frankierung ist mittlerweile Pflicht auf Waschmaschinen, Soülmaschinen, Backöfen. Fernsehern und Kühlschränken. Für all diese Produktkategorien gibt es eigene Varianten des Labels, die jeweils individuelle Informationen beinhalten.

 

Auf dem Label für Weinkühlschränke ist etwa die Fassungskapazität (in Flaschen à 0,75l) und die maximale Geräuschemission angegeben. Teilweise findet auch das Label der normalen Kühlschränke Verwendung. Beim WineMaster 38 ist dies nicht der Fall. Dessen Energie-Label sieht folgendermaßen aus:

 

 

 

  • Hersteller: Braukmann GmbH (Caso)
    Dieser Firma gehört das Label Caso. Unter dieser Marke werden sämtliche Haushalts- und Küchengeräten vertrieben.
  • Energieeffizienzklasse: A
    Mit der Energieeffizienzklasse A hat der WineMaster 38 auf der alten Skala (höchste Effizienz A+++ bis zur niedrigsten Effizienz G) eine gute Bewertung. Was dem Modell zusätzlich zu Gute kommt, ist die Konzipierung der Energieeffizienzklassen. Dargestellt wird das Verhältnis aus Energieverbrauch und gesamter Nutzinhalt. Aus diesem Grund schneiden kleinere Weinkühlschränke tendenziell schlecht ab als sehr voluminöse Geräte. Mit Platz für 38 Weinflaschen ist der WineMaster 38 nicht das kleinste Modell, aber bei weitem auch nicht das größte.
    Zum Beispiel kühlt der Liebherr WKT 6451 Grandcru mit einem Nutzinhalt von 625 Litern stolze 312 Flaschen auf die optimale Temperatur. Dieser Weinkühlschrank verbraucht mit 142 kWh/Jahr geringfügig mehr als das Gerät von Caso und ist aufgrund des höheren Volumens mit A++ um zwei Stufen besser klassifiziert.
  • Jährlicher Stromverbrauch: 139 kWh/Jahr
    In Ihre Budgetplanung sollten neben dem reinen Anschaffungspreis auch der laufende Posten der höheren Stromkosten mit aufgenommen werden. Wenn Sie nicht gerade über eigenen Solarstrom verfügen, wird sich dieser Weinkühlschrank negativ auf die Stromrechnung auswirken. Bei einem Verbrauch von 139 kWh/Jahr und einem Strompreis von 25ct pro Kilowattstunde erhöht sich die Jahres-Stromrechnung ungefähr um 34,75€. Insgesamt ist der Energieverbrauch des WineMaster 38 als relativ gering einzuschätzen. Geräte ähnlicher Größe verbrauchen meist mehr Strom.
  • Fassungsvermögen: 38 Weinflaschen
    Wird von einem Fassungsvolumen geredet, sind immer die Anzahl an Standard-WEinflaschen mit jeweils 0,75 Liter Volumen, die in den WEinkühlschrank passen. Der Caso WineMaster 38 fasst 38 Flaschen. Damit gehört das Gerät zu den kleineren Modellen. Unter dem Label Caso vertreibt die Braukmann GmbH Weinkühlschränke aller Größen. Geführt werden sowohl deutlich kleinere Modelle wie der WineDuett 12 (für 12 Flaschen) oder der Einbau-Weinkühlschrank WineSafe 18 EB. Aber auch größere Geräte wie der Caso WeineMaster 180 Design (für bis zu 180 Weinflaschen aufgeteilt auf 2 einzelne Temperaturzonen) werden angeboten.
  • Geräuschemission: 40 dB
    Mit maximalen Geräuschemissionen von 40 dB gehört der Weinkühlschrank von Caso zu den leiseren Weinkühlschränken. Damit Sie sich unter den Angaben etwas vorstellen können, haben wir diese Dezibel Tabelle erstellt. Mit 40 Dezibel fällt das Gerät in den Bereich, dass Konzentrationsschwierigkeiten auftreten können. Die Angaben zur Lautstärke basieren auf Messungen aus einer Distanz von einem Meter. Andere Küchen- und Haushaltsgeräte sind in der Regel lauter als 40 Dezibel.
    Sehr interessant ist auch die Wahrnehmung durch andere Kunden. Diese können von Erfahrungen über lange Zeit berichten. Die Kundenrezensionen lesen*
  • .

 

Ist der Caso WineMaster 38 Design ein Weinkühlschrank oder um einen Weintemperierschrank?

Auf verschiedenen Webseiten und Internet-Foren wird zischen den Begriffen Weintemperierschränken und Weinkühlschränken unterschieden. Gemeint wird, dass Weintemperierschränke für die kurzfristige Weinlagerung und Weinkühlschränke für die langfristige Einlagerung bestimmt sind.

Grundsätzlich wird das Richtige gemeint: Optimalerweise liegt die Lagertemperatur unterhalb der Trinktemperatur. Bei der Lagerung von Rotweinen sollte die Umgebungstemperatur bei etwa 13°C liegen und bei Weißweinen geringfügig niedriger – ideal sind hier circa 10°C. Die Trinktemperatur variiert von Weiß- zu Rot- und Schaumweinen und von Sorte zu Sorte. Diese Grafik stellt eine erste grobe Orientierung dar:

 

 

Unser Fazit:

Die Marke Caso steht für Expertise und Qualität. Als renommierter Hersteller von Weinkühlschränken und anderen Haushaltsgeräten ist die Erfahrung der größte Pluspunkt. Trotz der durchwachsenen Kundenmeinungen* sprechen die Fakten durchaus für das  Caso Gerät der Reihe WineMaster.

 

Weitere Informationen

Mehr Wissenswertes zum WineMaster 38 von Caso finden Sie auf der offiziellen Herstellerseite. Hier finden sich neben allgemeinen Informationen auch etwa die Bedienungsanleitung (liegt ebenfalls in Papierform bei).

Ähnliche Produkte:

Neben dem WineMaster 38 von Caso gibt es noch zahlreiche andere Modelle auf dem Markt. Das für Sie passende Modell können Sie auch mithilfe unseres Filters finden. Hier können Sie dezidiert nach Fassungsvermögen, Hersteller, Einbautyp, Anzahl der Temperaturzonen, Preis und Energieeffizienzklasse filtern. Wenn Ihnen etwas am WineMaster 38 nicht ganz zusagt, sollten Sie sich diese Modelle genauer ansehen:

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


628,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2019-08-19 03:45